Der Preis für H2S-vermeidende Hefe entspricht im wesentlichen der Verwendung vergleichbarer, traditioneller Hefen. Es entstehen keine Zusatzkosten durch den Wechsel auf unsere H2S-vermeidenden Hefen. Es ist sogar vergleichsweise billiger in den Bereichen reduzierter Aufbereitungskosten (Zeit und Geld) und der Verbesserung der Qualität durch Entfernen der geschmackshemmenden Eigenschaften von H2S vom fertigen Wein.Die Kosten für Hefe hängen mit dem Preis für Hefe und der Impfrate zusammen. Beispiel: bei $100 pro kg Hefe und einer Impfrate von 0,3g pro Liter Most kostet die Hefe weniger als $0.03 pro Flasche.